z. Gabriel Chip für technische Geräte

Bei der Gabriel Technologie handelt es sich um eine innovative und einzigartige Entstörungstechnologie in Verbindung mit einer ebenso einzigartigen Messtechnik. Mit ihr ist es erstmals möglich, Wechselwirkungen von miteinander interagierenden Feldern (dem sogenannten Elektrosmog) messtechnisch zu erfassen und auch deutlich messbar zu reduzieren. Dies erfolgt auf rein physikalischer Ebene.

 

SmartPhones verursachen eine Elektrosmog-Belastung, die zwar nicht sichtbar ist, aber durchaus unser Leben beeinflussen kann. Die langfristigen gesundheitlichen Auswirkungen unterschiedlicher elektromagnetischer Strahlungen (die unter dem Kunstwort „Elektrosmog“ zusammengefasst werden) sind noch nicht ausreichend erforscht, um sie als unbedenklich einzustufen – im Gegenteil: Verschiedene Institutionen warnen vor möglichen Risiken.

 

Elektromagnetische Strahlung, die durch Mobilfunkexposition bei Handynutzung entsteht, hat Auswirkungen auf die natürliche Gehirnaktivität und den Stoffwechsel des Gehirns.

 

Mit der Gabriel-Technologie reduzieren Sie bestimmte Belastungen durch Ihr SmartPhone, W-LAN oder andere technische Geräte und damit auch mögliche Risiken. Die Gabriel-Technologie bietet eine innovative Lösung für Ihre Geräte. Einfach in der Nutzung, günstig in der Anschaffung, langfristig haltbar und mit einer messbaren, reduzierenden Wirkung.

(Studie dazu siehe unter https://www.gabriel-technology.de/forschung/mobilfunk/)

 


Einsatzbereich:
Mobiltelefone mit SmartPhone-Funktionen (wie beispielsweise drahtloser Internetzugang), DECT-Telefone, Babyphone, W-LAN-Sender

 

Anwendung Smartphone:
Gabriel-Chip direkt auf die Rückseite des SmartPhones kleben. Fertig.

Bei herausnehmbarem Akku den Gabriel-Chip direkt auf den Akku kleben.

 

Anwendung DECT-Telefon und Babyphon:
Rückseite des mobilen Empfängers öffnen, einen Gabriel-Chip auf den Akku kleben. Mobilteil wieder schließen. Den zweiten Gabriel-Chip auf die Basisstation an der Gehäuseunter- oder Gehäuserückseite kleben. Fertig.

 

Anwendung WLAN-Sender:

Gabriel-Chip direkt auf die Gehäuseaußenseite des Routers oder auf die W-LAN-Karte kleben. Bei in Geräten integrierten W-LAN-Karten kleben Sie den Gabriel-Chip auf die Geräteaußen- oder Geräteunterseite, wenn möglich in die Nähe der W-LAN-Karte. Fertig.

 

Achtung:
Um eine ausreichende Haftfähigkeit zu gewährleisten, muss die Klebefläche trocken, staub- und fettfrei sein. Um eine optimale Klebewirkung zu erzielen, sollte der Gabriel-Chip bei Zimmertemperatur angebracht und fest angedrückt werden, da der Klebefilm extra dünn aufgebracht wurde und der Gabriel-Chip sonst verrutschen könnte. Vom Ablösen dieses Gabriel-Chips raten wir ab, da sich dadurch die Ecken hochbiegen können und eine optimale Klebewirkung dann nicht mehr gewährleistet ist.

Gabriel Chip

45,00 €

  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit1